Blog

18 Monate Föhr

Mein Freiwilliges Ökologisches Jahr von Anfang 2014 bis Mitte 2015 habe ich auf Föhr verbracht. Interesse an Natur oder ähnlichem hatte ich bis dato nicht, eher war es die Insel, die mich zu der Entscheidung bewegte, dieses Abenteuer anzugehen. Föhr kenne ich seit frühester Kindheit aus dem jährlichen Sommerurlauben. Beim

Weiterlesen »

Eulen, Eulen, Eulen …

Auf einem kleinen Parkplatz mitten in der Stadt Elsfleth verstecken sich bis zu 50 Waldohreulen in vier großen Thuja-Bäumen. Ein skurriler Anblick, der jedem Fotografen oder Vogelbeobachter das Herz höher schlagen lässt. Waldohreulen sind durchaus nicht selten, allerdings schwer zu beobachten, da sie meist am Tag schlafen und in der

Weiterlesen »

Paradoxe Natur …

Seit dem Beginn meiner „Birder-Karriere“ war es für mich ein Traum diese Art zu sehen! Letztes Jahr habe ich einen schlicht-gefärbten Jungvogel in weiter Ferne gesehen, nicht ganz das, worauf ich mich bei dieser Art gefreut hatte. Nun habe ich während einer längeren Autofahrt die Chance gehabt, einen kleinen Abstecher

Weiterlesen »

Ein Plan geht auf – Schwarzbrauenalbatros auf Helgoland

Nochmal den Albatros sehen! Das war mein Plan für das Jahr 2017. Im Januar habe ich meinen Freunden vorgeschlagen zu einer passenden Zeit nach Helgoland zu fahren, um zu versuchen den seltenen Gast zu erwischen. Für mich und zwei Freunde habe ich schließlich eine Woche Helgoland gebucht. Zwei Tage vor

Weiterlesen »